Ergebnisse Juse18

Die genauen Forderungstexte:

Jugendarbeit
„Das Jugendparlament fordert die Einführung einer regionalen Vereinsmesse. Zusätzlich anerkennt das Jugendparlament das Vereinssterben als eine Problematik unserer Gesellschaft.“

Militär 2.0:
(Zwei Forderungen)
„Militär- bzw. Stellungspflicht für alle Geschlechter, Truppenstärke bleibt bestehen, Abänderung Art. 59 Abs. 1 BV wie folgt: Jede*r Schweizerbürger*in ist verpflichtet Militärdienst zu leisten. Das Gesetz sieht einen zivilen Ersatzdienst vor.
Löschung Art. 59 Abs. 2 BV (Für Schweizerinnen ist der Militärdienst freiwillig)
Schaffung eines Cybermilitär, Fokus im Ausbau des Militärwesens soll auf den Cyberbereich gelegt werden.“

Kirche und Staat
(zwei Forderungen)
„Wir fordern, dass der Bereich Lebenskunde (Ethik, Religion, Gesellschaft) vom 3 auf den 2 und 3 Zyklus im Lehrplan 21 erweitert wird.

Wir fordern, dass die Lehrer, welche das multikonfessionelle Fach unterrichten ein Philosophie- oder Theologiestudium, sowie pädagogische Erfahrung mitbringen. Ein Gremium soll für Austausch und verschiedene Ansichten sorgen.“

Print Friendly